München-Rosenheim v2 (2018) by Amisia Supportthread

Die Railomanie bekommt eine LDV Kur. In sehr naher Zukunft wird hier viel bezogen aufs Design passieren. Den alten Stil können angemeldete Benutzer über die Stilauswahl zurückholen.
  • Ich meinte tatsächlich das Ne6, nicht das Zs6

    Oops...da hatte ich mich glatt verlesen..sorry. Ne6 is korrigiert, die war tatsächlich zu viel. In der Gegenrichtung von München aus stimmte es. Da hatte ich keine verbaut.

    Opt-Trigger Einzelsignal und einen Dummy Magneten

    Irgendwie kann ich mich damit nicht so richtig anfreunden, aus welchem Grund auch immer. Hatte es zu Anfang des Riedbahnupdates schonmal probiert, aber tatsächlich wieder alle bereits gelegten Dummys auf richtige PZB Magnete zurück getauscht. Aber wenn die Trigger tatsächlich diesen "Missstand" umgehen, sollte man dies beim nächsten Update doch mal in Erwägung ziehen. Für Mü-Ro oder Riedbahn ist es jetzt eh zu spät. Müsste alle Magnete nochmal zurücktauschen. Dies wäre aber ein gewaltiger Aufwand, bei der Menge der Magnete. Außer ich probier das mal über RWTools. Bin mir aber nicht sicher, ob man Tracks.bin Objekte gegen Szenerieobjekte tauschen kann. Andersrum geht es leider nicht. Da meckert RWTools, das man Tracks.bin Objekte nur im Editor tauschen kann.

    aber wann wird ein Update kommen, bzw. wann lohnt es sich?

    Ich hoffe mal, das ich nächstes oder übernächstes Wochenende das Update raushauen kann. Momentan kommt ja noch, die eine oder andere Meldung. Ich möchte lieber ein vernünftiges, großes Update machen, als zig kleine. Zudem versuche ich noch, an der einen oder anderen Stelle z.B. Pasing, Pasing BW und Mü Hbf die OL zu korrigieren. DTG hat den Abschnitt Pasing bis Hbf einfach aus Mü-Au kopiert, wodurch die OL noch in der Tracks.bin hinterlegt ist und kein Sceneryobjekt ist. Da ich einige Gleise und Weichen neu bauen musste, ist damit auch die OL verschwunden. Damit sind einige Löcher entstanden, die ich nun per Hand flicken muss. Und das ist etwas Zeitintensiver. Also, noch etwas Geduld bitte.

  • In Gleis 6 in Pasing ist bei Stellung des Signals gen Abstellung (Gl. 20a) "Ks2 + Zs3 Kz2" kein 500Hz Magnet aktiv, das müsste auch anders sein
    Unmittelbar beim passieren des Signals 12ZS6 in Pasing Gl 6 mit obiger Signalstellung erhalte ich eine Zwangsbremsung, vielleicht war ich auch zu langsam.
    Das Signal 11ZT5 (Pasing Gl 20a) hat keinen 500Hz Magneten. Stimmt das so?

    Wenn gewünscht, kann ich das umsetzen. Ich habe die Option offen gelassen, da 20a hin und wieder, wenn Bauarbeiten an den Nachbargleisen sind, als Durchfahrtsgleis genutzt wird. Hatte das auch in einer Fst Mitfahrt gesehen. Müsste man also abwägen, was evtl häufiger in einem Szenario verbaut werden würde...Abstellung oder Durchfahrt. Die 20er Einfahrt, als Abstellung, könnte man notfalls auch im Szenario direkt, mittels Zs3 Trigger, umsetzen. Aber wie erwähnt, kann ich das Gleis auch fest als Abstellung deklarieren.

    Was die Zwangse am 12ZS6 angeht, ist das meine Schuld....sorry. Der Link des Magneten lag vor dem Link0 des Signals und nicht dahinter..ist geändert und sollte nun Zwangsenfrei funktionieren.

    Die 500er für 11ZT5 und ZV5, in 20a, sind nun auch da.

    Danke für die Info...

  • der Opt-Trigger Einzelsignal wirkt aber nur auf ein Signal, daher wüsste ich jetzt nicht warum du alle PZB Magnetet über RW-Tools tauschen solltest. Es müssten halt die Magneten der betroffenen Signale getauscht werden, das dürfte dann eh nur Grafing Gleis 1und 2 betreffen.


    Wie du das umsetzt bleibt dir überlassen, wollte nur hinweisen das es geht ;)

  • Vielen Dank Amisia für dieses tolle Upgrad, da musste ich natürlich auch wieder den Spenden Button drücken ;).


    Jetzt hab ich aber ein kleines Problem uzw. fehlen mir, siehe Bilder, Signale, obwohl ich die aktuellen SBS H/V Kompaktsignale 1.2 installiert habe (einige Male neu installiert, neu gestartet, Cache geleert, ...) :/


      


    Woran kann das liegen ?

  • wollte nur hinweisen das es geht

    Sollte echt nicht Nachts nach der Arbeit antworten. Hab deinen Hinweis völlig falsch gelesen. Hab das Wort "Einzelsignal" überlesen. Sorry....

    Erst bei deiner Antwort habe ich das richtig gelesen, was du gemeint hast. Das ist natürlich tatsächlich ne Möglichkeit gewesen und funktioniert. Hab ich mal umgesetzt.

    500er aktiv...


    Danke nochmal für den Tipp!!!!


    rr_man schau mal bitte hier: https://rail-sim.de/forum/thre…?postID=689200#post689200 und lade dir mal den angehangenen Ordner runter. Ich hatte vergessen, die selbsterstellten HvK HSP Signale mit reinzupacken. Kommt aber ins nächste Update mit rein.

  • bin heute mal vom Rosenheim nach München gefahren, dabei sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen.


    Bei Km 20,4 springt das Sperrsignal 136 ziemlich spät auf Sh1, im Editor ist mir dann aufgefallen das der Link vom 135 II überholt wird, sollte glaube ich so nicht sein.

    Bei Km 52,4 und 6,0 ist ein Stück mit der Kuju OL

    Bei Km 6,0 schweben zwei Sperrsignale

    In Grafing fehlen Weichenantriebe Richtung Mü


    Wirklich schön geworden das Upgrade :thumbup: wenn nur nicht die hässliche OL wäre :ugly:

  • Solin vielen Dank für die Meldungen!!!


    - die beiden Ls in Haar habe ich gefixt. 136 hatte tatsächlich 135II überholt.

    - das Stück Kuju OL und diverse andere Stellen sind bereits gefixt, hatte die Tage schon nen Tipp bekommen, wie man die "alte" OL wegbekommt

    - die Weichenantriebe in Grafing habe ich nachgerüstet

    - die hochstehenden Ls in Mü Süd habe ich auch korrigiert


    Mit der guten Frau im Bahnsteig muss ich nochmal schauen, warum die da unten hängt. Eigentlich sind die Laufwege auf der richtigen Höhe.


    Ebenfalls Danke für die PN...werde den Bahnsteig nachher mal testen.

  • Moin Moin Amisia

    Wollte dir auch erstmal danken für das tolle Upgrade der Strecke, endlich mal macht es Spaß hier zu bauen.


    Habe auch noch, hoffe ich, zwei neue Fehler gefunden in Rosenheim.

    Einmal scheinen die Hochstehenden Signale nicht selbst auf SH1 zu springen (kann man sich aber mit TAB Taste / TAB Trigger zur Not behelfen).


    Und es scheint hier ein falscher Magnet hingelegt worden zu sein, an einem Hauptsignal (19 P 11), weil dort immer eine PZB Wachsam Bedienung erfolgen soll, bzw Beeinflussung kommt, bei Ausfahrt mit Grün. Es ist ja keine "Karotte" dran, am Signal :) ...

    Und ich hab da mal eine allgemeine Frage, vielleicht kennt sich jemand in München aus:

    Als KI Zug hab ich die S7 von der Kreuzstraße nachstellen wollen, allerdings kann dieser ja nur über das Gegengleis nach Gleis 3 einfahren. Wie wird es denn da real gehandhabt?! Hab einfach den Zug nach den Daten nachgebaut, allerdings vom Regelweg, und nicht beachtet, das hier, wie im Original, keine Weichenverbindung nach Gleis 3 gibt. Dadurch ist der Zug selbstsändig umrangiert, natürlich dahin wo ein Zugteil stand und meine Testfahrten beendet ;) (KI Kollision) ... Gerade in München hätte ich nicht gedacht, das man dort Gegengleisfahrten macht, das hält ja im S Bahn Betrieb ja doch etwas auf :) ... Ist das so richtig, wie ich mir das denn vorstelle? und ab wann geht der Zug denn auf das Gegengleis?

  • Wo ist das Problem mit der S7? Zwischen Heimeranplatz und Donnersberger Brücke ist noch ein Fehler, welcher bei Amisia aber schon gefixt wurde. Zwischen München Ost und München Giesing ist bei der S-Bahn (also S3 und S7) Linksbetrieb. (Siehe Beitrag #11)

    2 Mal editiert, zuletzt von XinoTroN ()

  • Ist nur ein Problem von Harras kommend bei mir. Ist bei mir kein Problem mit der S7, eher wollte ich das reale Abbild wissen, wie es da abläuft, weil laut DB Navigator kommt die S7 aus Kreuzstraße auf Gleis 3 an, es gibt laut Google Earth aber keine Weiche mehr, die vom Regelgleis nach Gleis 3 in den Ostbahnhof führt, so ist es ja auch im TS umgesetzt. Würde wie gesagt jetzt nur wissen, ob real wirklich auch nur auf dem Gegengleis eingefahren wird?! Ist mir eben bei der Erstellung des Szenarios aufgefallen.

    Das Problem, was bekannt ist, liegt doch eher aus Harras kommend zur "Donnersbergbrücke(?!)" mit der S7? Wie gesagt, die andere Richtung hab ich keine Probleme gehabt.


    Das schöne ist jetzt, hab TAB Trigger eingebaut und jetzt spinnen die Weichen :D ... ich liebe diesen Dispatcher... der lässt sich leicht Fehler einbauen. Sperrt Weichen, die sonst von keinen Zug genutzt wurden... Jetzt schaffe ich mein Anfang mit dem Rangieren wieder nicht... manchmal echt zum verzweifeln.

  • Einmal scheinen die Hochstehenden Signale nicht selbst auf SH1 zu springen (kann man sich aber mit TAB Taste / TAB Trigger zur Not behelfen).

    Tilmann erstmal danke für deine Feedback und dein Lob.


    Also die Ls in Rosenheim sollten eigentlich ordnungsgemäß funktionieren. Hatte dort kurz vor Release noch die Gruppenausfahrten korrigiert. Mein mitgeliefertes GZ Szenario, welches ja auch dort startet, funktionierte in 3 bisher gezeigten Livestreams und Let's Play ohne Probleme. Das Signal ist mit PZB Dummys ausgestattet, da dieses Signal die interne PZB nutzt, also auch selber regelt. Das muss man dort machen, da das Signal 2 Fahrstraßen abdeckt. Dort muss mit Anbausignalen und Signaldummys gearbeitet werden. Aber wie gesagt..bisher gab es dort noch nirgends Probleme. Und Vorsignalfunktion hat dieses Signal auch nicht, da dort ein HS statt MS steht. Hab nochmal alles kontrolliert und alles ist korrekt verbaut. Neueste Version der Signale installiert?


    Die Antwort zur S7 hat XinoTron ja schon gegeben. Wusste ich vorher auch nicht, bis er mir das vor paar Tagen schon geschrieben hatte, sonst hätte ich die Marker vor Ostbahnhof noch umbenannt, für den Gegengleisbetrieb aufm dem Stück. Ist aber leider jetzt zu spät, da bestimmt einige Szenarien nicht mehr laufen würden.

  • Also die Ls in Rosenheim sollten eigentlich ordnungsgemäß funktionieren. Hatte dort kurz vor Release noch die Gruppenausfahrten korrigiert. Mein mitgeliefertes GZ Szenario, welches ja auch dort startet, funktionierte in 3 bisher gezeigten Livestreams und Let's Play ohne Probleme. Das Signal ist mit PZB Dummys ausgestattet, da dieses Signal die interne PZB nutzt, also auch selber regelt. Das muss man dort machen, da das Signal 2 Fahrstraßen abdeckt. Dort muss mit Anbausignalen und Signaldummys gearbeitet werden. Aber wie gesagt..bisher gab es dort noch nirgends Probleme. Und Vorsignalfunktion hat dieses Signal auch nicht, da dort ein HS statt MS steht. Hab nochmal alles kontrolliert und alles ist korrekt verbaut. Neueste Version der Signale installiert?

    Also ich kann die korrekte Funktion der Signale auch nur bestätigen. Das mitgelieferte GZ-Szenario funktioniert dort super.