München-Rosenheim v2 (2018) by Amisia Supportthread

  • XinoTroN Ich finde es halt bloß komisch warum auf den paar Metern die hellen gleich verlegt sind und sonst die dunklen verbaut sind. Und auch auf freier Strecke trifft man ab und zu mal ein Stück gleich von ca. 2 Metern welches auch hell ist.

    Kann mir einfach nicht vorstellen dass da so gewollt ist, und nebenbei gesagt: real ist das auch nicht...

  • Erst einmal danke für das wunderschöne Streckenupdate!


    Am Esig München von Rosenheim Fern kommend bekam ich am Esig nen 500er. Soll der da liegen?

    Und sind die 30 angekündigt? Oder hab ich das übersehen?


    Zuletzt finde ich im QD Gleis 11 als Ziel für Fernzüge aufgrund des abgesenkten Bahnsteiges etwas schlecht.


    Ansonsten top und ich kann - bis jetzt - nicht meckern.

  • Ich finde es halt bloß komisch warum auf den paar Metern die hellen gleich verlegt sind und sonst die dunklen verbaut sind

    Den Gleistausch hat jemand anderer für mich gemacht, der sich aber damit gut auskennt und dies schon für diverse andere Strecken gemacht hat. Ich selber kenne mich damit nicht aus, aber ich denke mal, das manche Sachen technisch so nicht umsetzbar sind. Ich habe diese unterschiedlichen Gleise ebenfalls, was ich aber nicht als störend empfinde.


    In Pasing z.B. wird viel an den Gleisen rumgedoktort. Da kann es schon so aussehen. Gut zu sehen auf dem Bild. Linkes Gleis hell, dann wieder ein dunkles Regelgleis, Stückchen weiter wieder hell usw.....



    Soll der da liegen?

    Ja...ist der 500er für die 30er Einfahrten. Der liegt aus Rtg Rosenheim tatsächlich schon am Esig. Die 30 werden aber nicht angekündigt. Kann man wohl nur einem Fahrplan oder Streckenkenntnis entnehmen.


    Den QD muss ich mir nochmal anschauen. Jedoch lt. DB Fahrplan halten an Gleis 11 u.a. auch die RailJets....und danach bin ich auch bei der Erstellung gegangen. Kann ich aber gerne noch ändern.


    Gleis 782 müsste aber den auch brauchen, oder?

    Ja für dieses Gleis müsste auch einer gesetzt werden, da dieses Gleis kein HS besitzt, sondern nur Ls. Einzig für das Eilgütergleis braucht man keinen, da dies das einzige Gleis mit einem Hs ist. Gleis 782 wird auch oft als Abstellgleis benutzt, weshalb man dort wohl nur per Rangierfahrt hinkommt.

    Leider gibt es für diesen Abschnitt, von der ICE Abstellung Rtg BW keine Fst Mitfahrt (nur Gegenrichtung über die Eilgüterbahn), wo man das mal sehen könnte. Und da ich auch kein Eisenbahner bin und mich dort auch nicht auskenne, weiß ich auch nicht, wie das in der Realität gehandhabt wird.

  • Amisia mal bisschen zu helfen wegen Dominik sein Problem und zwar wenn er aus dem Bahnhof München Ost rausfährt kommt er maximal bis zur Brücke wo die s Bahn drüber fährt weiter kommt er leider nicht und somit feiert dann das Szenario ein und hängt sich somit auf. Tritt permanent auf wenn er Szenarios baut ,wir haben schon alles versucht alles was er bereits an ki reingestellt hat nochmal raus kein Erfolg.

  • Hallo lieber Amisia.

    So wir haben die Strecke jetzt auf 3 unterschiedlichen PCs getestet und mussten leider vollgendes Feststellen wenn wir aus dem Bahnhof Mü Ost Richtung Süd raus gefahren sind dann kam im Tunnel nach Mü Ost dieser Fehler, das tritt auf 3 unterschiedlichen PCs auf. Wir haben alles versucht das irgendwie in den Griff zu bekommen leider Fehlanzeige. Gerne kannst du auch mal mich per PN kontaktieren damit wir dich in unseren Discord Server einladen können dann kannst du es dir per Bildschirm Übertragung selbst mal ansehen.



    Liebe Grüße

    Manu

  • @Dominic ..nein bisher noch nicht. Ich selber kann dort auch keinen Absturz reprodzieren. Tritt das permanent auf? Also sowohl im QD oder Szenario? Und wo da genau?

    Servus Amisia,


    das Problem tritt immer dann auf wenn wir den Bahnhof Mü-Ost verlassen haben in Richtung München Hbf genauer gesagt wenn du den Bahnhof Mü-Ost verlassen hast dann kommt doch die Unterführung Streckenkilometer 9,2 wo die S-Bahnen trüber fahren


    und da Gefriert das Bild ein und das passiert wenn man ein Szenario Erstellt hat und KI verbaut ist lässt man die KI weg dann funktioniert es einwandfrei und wenn man in der Gegenrichtung unterwechs ist dann funktioniert auch alles reibungslos uns ist das echt unverständlich warum das passiert.


    Entweder in der Unterführung oder kurz danach



    LG Hopsta

    :)!! Bitte habt ein einsehen mit mir wegen meiner Rechtsschreibung !!:)

  • Nochmal, es ist kein Gleisproblem, sondern so gewollt... Wenn es dir nicht gefällt steht es dir ja frei das zu ändern, aber bitte nicht behaupten es wäre ein "Problem", Danke

    It`s nice to be important, but it`s more important to be nice...

  • Entweder in der Unterführung oder kurz danach

    Ok, dann weiß ich wenigstens schonmal die Stelle. Problem ist aber weiterhin, das bei mir dort alles läuft und ich den Freeze nicht reproduzieren kann. Deswegen habe ich auch keine Ahnung, wonach ich an der Stelle suchen müsste, was einen Freeze verursachen könnte.

  • Vielen dank für die tolle überarbeitete Strecke. Für mich ist Sie wie Neu. Konnte Sie erst Gestern probieren da ich leider auswärts weilte. Ich wünsche Dir weiter viel Spass an solchen Projekten und nochmal ein großes DANKE.

    Gestern war Heute noch Morgen 8)

    kein Fratzenbuch oder Gezwitscher :!:

  • Matze Er hat es nur gut gemeint !

    Das mag ja sein, aber die Behauptung es wäre nicht real o.ä ist schlichtweg falsch und m.M nach sieht es einfach nur bescheiden aus wenn alles optisch gleich ist. Gerade solche Dinge bringen doch mehr Abwechslung in so ein Update rein und heben sich von sonstigen eher lustlos erstellten Updates ab, in denen am Ende einfach alle Gleise gleich aussehen...

    It`s nice to be important, but it`s more important to be nice...

  • Moin, ich kam jetzt auch mal in den Genuss, dieses wirklich wunderschöne Update Probezufahren.

    Als aller erstes mal: Danke, Danke, Danke an Amisia und das Team für die vielen Stunden Arbeit, die in dieses Projekt geflossen sind.

    Meine erste Fahrt führte mich mit einem RWA 423 als S4 von der Abstellung Grafing nach Pasing, folgendes fiel mir auf:

    • In Grafing ging bei der Einfahrt aus der Abstellung der 500er trotz Hp0 nicht an
    • In Haar begrüßte mich ein Ne6. Da Haar ein Bahnhof ist, stelle ich die These auf, dass es dort nicht hingehört.
    • Am Leuchtenbergring gibt es Richtung Ostbahnhof nur ein Ne5 mit dem Zusatzschild "Kurzzug", das knapp vor dem Bahnsteigende steht, ist das so richtig?
    • Das Vsig am Zsig S im Bf München Ost gibt mir bei Stellung Vr2 keine 1000Hz Beeinflussung
    • In Gleis 6 in Pasing ist bei Stellung des Signals gen Abstellung (Gl. 20a) "Ks2 + Zs3 Kz2" kein 500Hz Magnet aktiv, das müsste auch anders sein
    • Unmittelbar beim passieren des Signals 12ZS6 in Pasing Gl 6 mit obiger Signalstellung erhalte ich eine Zwangsbremsung, vielleicht war ich auch zu langsam.
    • Das Signal 11ZT5 (Pasing Gl 20a) hat keinen 500Hz Magneten. Stimmt das so?


    Dann noch was zu den Geschwindigkeiten auf der Stammstrecke, entnommen aus einem aktuellen Fahrplan. Mag sein, dass die Geschwindigkeiten 2018 anders waren.

    • Vom Ostbf bis zur Hackerbrücke sind durchgehend 60 km/h
    • zwischen Hacker- und Donnersbergerbrücke sind durchgehend 80 statt 100
    • und zwischen Donnersbergerbrücke und Hirschgarten gibt es auch keine 110.


    Das war erstmal von mir, ich hoffe, das meckern ist nicht auf zu hohem Niveau, aber bei so einer schönen Strecke sollte das zu vertreten sein


    Niklas

  • Niclas erstmal vielen Dank für dein Lob und ein Feedback.


    Und nun mal zu deinen aufgeführten Punkten:

    In Grafing ging bei der Einfahrt aus der Abstellung der 500er trotz Hp0 nicht an

    Das ist leider dem zwischen dem 500er Magnet und Hs befindlichen Deckungssignal geschuldet. Auf dem Bild liegt der 500er exakt 250m vor dem HS. Dazwischen befindet sich das Deckungssignal. Da der Abschnitt hinter dem Deckungssignal frei ist, zeigt dieses auch kein Hp0 (oder wie immer man die Rotlichter bei Deckungssignalen auch nennen mag). Darauf reagiert halt der 500er und gibt keine Beeinflussung. Einzige Möglichkeit wäre da, den Magnet hinter das Deckungssignal zu setzen. Nur dann liegt der viel zu nah vor dem HS und die 500er Beeinflussung würde noch weitere 100-150m hinter dem HS aktiv bleiben. Meiner Meinung nach, würde das auch nicht der Realität entsprechen, weswegen ich mich für die jetzige, humanere Lösung entschieden habe.



    In Haar begrüßte mich ein Ne6. Da Haar ein Bahnhof ist, stelle ich die These auf, dass es dort nicht hingehört.

    Ich vermute mal, das du dieses Rtg München meinst, welches im Boden versenkt ist. Das gehört dahin. Leuchten sollte das aber eigentlich nicht, wenn kein Fahrweg darüber eingestellt ist. Nur dieses Problem findest du auf jeder Strecke im TS, seit der TS 2019er Version. Seit der 64bit Einführung spacken Zs immer um, sobald ein einziger KI gesetzt wurde. Lässt sich auch anhand von Triggern nicht verhindern. Damit müssen wir schon seit längerem leben.


    Am Leuchtenbergring gibt es Richtung Ostbahnhof nur ein Ne5 mit dem Zusatzschild "Kurzzug", das knapp vor dem Bahnsteigende steht, ist das so richtig?

    Ja das ist korrekt;). Ein anderes Ne5 gibt es dort nicht.

    Das Vsig am Zsig S im Bf München Ost gibt mir bei Stellung Vr2 keine 1000Hz Beeinflussung

    Auch das ist korrekt. Auf dem gsamten Abschnitt zwischen Leuchtenbergring und Ost gibt es weder 1000er noch 500er Beeinflussungen. Dies wird eigentlich über GPÜ's oder GPA's geregelt. Diese lassen sich jedoch im TS NICHT umsetzen, da noch keine Signalabhängigen GPA's existieren und es wohl auch nicht geben wird. Laut einer Aussage einer bestimmten Person, welchen Namen ich aber nicht nennen möchte, wäre die Umsetzung möglich, nur leider nicht Ertragsergiebig...also bringt keine Kohle.


    Die ganzen von dir aufgezählten Sachen in Pasing, müsste ich mir nochmal anschauen. Da bin ich noch nicht zu gekommen.


    Bei der Stammstrecke kann ich nicht viel zu sagen, da dieser Abschnitt mir von einer anderen Person überarbeitet wurde, welcher dort aber auch als Tf unterwegs ist. Soviel ich aber weis, wurden dort die höheren LZB Geschwindigkeiten umgesetzt. Die dort stehenden Lf Tafeln, dienen eher der Zierde oder wenn man ohne LZB fährt.

  • Ich vermute mal, das du dieses Rtg München meinst, welches im Boden versenkt ist

    Ich meinte tatsächlich das Ne6, nicht das Zs6

    Bei der Stammstrecke kann ich nicht viel zu sagen, da dieser Abschnitt mir von einer anderen Person überarbeitet wurde, welcher dort aber auch als Tf unterwegs ist. Soviel ich aber weis, wurden dort die höheren LZB Geschwindigkeiten umgesetzt. Die dort stehenden Lf Tafeln, dienen eher der Zierde oder wenn man ohne LZB fährt.

    Ah, alles klar, dann steht das im Fahrplan auch ohne LZB, dann hab ich da nichts gesagt.

  • Ist mir unangenehm, diese Frage zu stellen, aber wann wird ein Update kommen, bzw. wann lohnt es sich?

    Mir ist klar, dass man nicht bei jedem Fix auch direkt das Update bringen kann, deshalb ja auch meine Frage. Wann sagst du dir: "So, das waren jetzt schon so einige Fixe, das kann jetzt das Update sein".

    Bei Köln-Koblenz v2 warten wir ja glaube immernoch auf paar Fixe :D (ich weiß, die ist von Solin)